Eine traumhafte Reise


Eine traumhaft schöne Reise.

Jeden frühen Morgen stand ich auf. Aus dem Zimmer ans Tageslicht. Die Sonne scheint mir ins Gesicht. Ich atme die frische, karibische Luft tief ein. Meinen Blick zum Meer gerichtet. Ich begebe mich ins Restaurant zum Buffet. Ein herzhaftes Frühstück. Jeden Morgen am Hafen einer anderen Insel. 

Ich gehe von Bord. Betrete das Land. Steige in einen Tour Bus. Er bringt mich an einen bezaubernden Ort. Mit einer atemberaubenden Aussicht. Das Wasser in strahlendem, klarem blau. Bis zum Horizont. Die Wellen brechen in der Bucht und an den Felsen. Die braunen Felsen, die grünen Gräser und das schimmernde Meer. Belebte Farben, die alles unglaublich wirken lassen. Ein Schauspiel der Natur. Ein schönes Gefühl. Der Wind weht durch meine Haare. Wild. Erfrischt mich. Eine angenehme Hitze. Die Sonne prallt. Bringt meine Haut zum glänzen. 


Am Mittag geht's zum Strand. Wolkenloser Himmel. Pralle Sonne. Leichter Wind. Abkühlendes Meer.

Der Strand ist wundervoll. Weißer Sand. Klares Meer. Keine Steine. Heißer Sand unter meinen Füßen. Ich renne ins Meer. Friedlich. Glücklich. Auch wenn ich mein zu Hause vermisse. Ein magisches Gefühl vom Wasser getragen. Ich schließe meine Augen. Halte den Moment fest. Er ist bald wieder vorbei. 

Ich steige aus dem Wasser und spaziere am Meer entlang. Hinter mir meine Fußspuren. Sie werden weggespült. Vom Meer erfasst. Doch sie tauchen wieder auf, solange ich meinen Weg gehe. 

Plötzlich entdecke ich eine Muschel. Sie liegt da, als würde sie darauf warten von mir gefunden zu werden. Ich bücke mich und nehme sie in die Hand. Ich betrachte sie. Besonders. Bezaubernd. Ich halte sie an mein Ohr. Ich höre das Rauschen des Meeres. Es erzählt eine Geschichte. Eine kleine Muschel im geheimnisvollen Ozean. Diese Muschel kennt das Geheimnis. Sie will es mir erzählen. Ich lausche dem Geräusch der gebrochenen Wellen. Bin verzaubert. Gebannt von ihr. Doch ich verstehe sie nicht. Das ist der Grund, weshalb der Ozean, weit und tief, immer ein Geheimnis bleiben wird. So vieles ist unentdeckt und wird auch unentdeckt bleiben. Der Ozean ist ein faszinierendes Geheimnis. Es wird verwahrt bleiben und niemals gelüftet. Mächtig und kraftvoll bis in die Ewigkeit. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Emilia (Sonntag, 17 Januar 2016 12:10)

    Schöner Beitrag, gefällt mir sehr gut :)
    Auf welchem Schiff warst du denn?

  • #2

    Lauralafay (Montag, 18 Januar 2016 20:37)

    Danke, Emilia :)
    Ich war mit der AIDA unterwegs.

 

 

 

 

 

 

 

Laura - 17 - Germany //

spanish roots - model - ballet - traveling - fashion - good food